Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Pressemitteilung

Dr. med. Patrick Horn übernimmt chefärztliche Leitung der Kardiologie im Eli

Privatdozent Dr. med. Patrick Horn im Kreis des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung der Städtischen Kliniken Mönchengladbach.

Seit dem 01. Juli 2024 ist Privatdozent Dr. med. Patrick Horn der neue Chefarzt für Kardiologie und Angiologie in den Städtischen Kliniken Mönchengladbach – Elisabethkrankenhaus Rheydt. Für das umfassende Leistungsspektrum des „Eli“ auf dem Gebiet der Herz- und Kreislaufgesundheit ist Dr. Patrick Horn mit seiner breit gefächerten klinischen Ausbildung, seinen fundierten Zusatzqualifikationen sowie seiner langjährigen Erfahrungen unter anderem in den Bereichen der kathetergestützen Mitral- und Trikuspidalklappenrekonstruktionen sowie der Transkatheter-Aortenklappenimplantation ein großer Gewinn.

Der 44-jährige gebürtige Neusser absolvierte sein Medizinstudium in Düsseldorf mit Aufenthalten in England, Argentinien und den USA. Seine breit gefächerte klinische Ausbildung erfolgte an den renommierten Universitätsstandorten Aachen und Düsseldorf. Neben den Facharzttiteln in Innere Medizin und Kardiologie sowie Innere Medizin und Angiologie erwarb er Zusatzbezeichnungen wie Internistische Intensivmedizin, Notfallmedizin und Transplantationsmedizin sowie zahlreiche Zusatzqualifikationen wie in Herzinsuffizienz, interventioneller Kardiologie, interventionelle Therapie der peripheren Arterien und der Schlafmedizin.

Im Universitätsklinikum Düsseldorf bekleidete er eine leitende Position, insbesondere für das Herzkatheterlabor, das strukturelle Herzklappenprogramm und den Bereich der Herzinsuffizienz. Privatdozent Dr. Patrick Horn wird die Versorgungsqualität von einfachen bis hin zu hochkomplexen intensivmedizinischen Fällen in den Städtischen Kliniken Mönchengladbach weiter verbessern und neue Behandlungsmethoden im Bereich der Herzklappen und Herzinsuffizienz einführen. „Wir arbeiten in allen Bereichen der Kardiologie mit den modernsten Verfahren und bestausgebildetsten Fachärzt:innen. Mit Dr. Horn als Chefarzt sind wir zukunftsfähig aufgestellt, um jeder Patientin und jedem Patienten eine exzellente medizinische Versorgung zu gewährleisten. Herr Dr. Horn steht für medizinische Spitzenqualität mit den Partnern im Netzwerk und einer Personalentwicklung auf höchstem Niveau. Und genau dafür stehen wir, das ‚Eli‘.“, weiß Bernd Meisterling-Riecks, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Städtischen Kliniken Mönchengladbach.

Ein zentrales Anliegen für Herrn Dr. Horn ist es, die Kardiologie im „Eli“ wieder stärker mit der Stadt und der Region zu vernetzen. „Neben der internen Zusammenarbeit innerhalb der Klinik ist für mich die Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten sowie der direkte Austausch mit den Patient:innen entscheidend“, erklärt Dr. Horn seine Ziele. Er strebt danach, jedem Patienten und jeder Patientin eine exzellente Medizin zu bieten, die auf die individuelle Lebenssituation eingeht und während des Aufenthalts im „Eli“ optimal begleitet. „Mir ist es wichtig, dass sich die Patient:innen zu jeder Zeit und an jeder Stelle des Krankenhauses wohl und gut betreut fühlen.“, so der dreifache Familienvater.

 

Über die Städtischen Kliniken Mönchengladbach

In den Städtischen Kliniken Mönchengladbach, dem Elisabeth-Krankenhaus, werden pro Jahr rund 100.000 Patient:innen mit modernsten Verfahren ambulant und stationär behandelt. Die Ausstattung mit Medizintechnik der jüngsten Generation sorgt dafür, dass das Eli für viele innovative Operationsmethoden führend in der Region ist. Systematische Kooperationen wie beispielsweise mit der Uni-Klinik Düsseldorf tragen zum hohen Standard bei. Die Klinik legt großen Wert darauf, aus ihren 2.000 Mitarbeiter:innen ein echtes Team zu formen. Respekt, Verantwortung und Freundlichkeit sind grundlegend: unter den Mitarbeitenden und gegenüber den Patient:innen. Das Elisabeth-Krankenhaus ist einer der größten Arbeitgeber in Mönchengladbach. Es versteht sich als verwurzelter Teil der Region und pflegt daher den Austausch mit Institutionen, Vereinen und Unternehmen der Stadt.

 

Pressekontakt:

Jasmin Schürgers
Städtische Kliniken Mönchengladbach GmbH
Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Kommunikation und Marketing
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon: +49 2166 394-3029
Mobil:    +49 170 7065 328

E-Mail: Jasmin.Schuergers@sk-mg.de

Fotos: Monsters of Media/Kamil Albecht

« zurück zu Pressemitteilung

Kontakt

Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon 02166 394-0
Telefax 02166 394-2700 (Telefonzentrale)

Auszeichnungen & Zertifizierungen

Siegel Alterstraumazentrum

Qualitaetssiegel Geriatrie

Wir sind Teil der Hygiene-Initative - keine Keime - keine Chance für Multiresistente Erreger

Aktion Saubere Hände

Siegel Qualität und Transparenz

Ausgezeichnet für Kinder 2022-2023

Focus Money Bester Ausbildungsbetrieb

FAZ Deutschlands Ausbildungschampions

Zertifikat HFU Schwerpunktklinik

Zertifikat Kardiale Magnetresonanztomographie

CHEST PAIN UNIT - DGK-ZERTIFIZIERT

Keine Keime

Beste deutsche Klinik Website

Siegel Informationssicherheitsmanagementsystem

 

Siegel Alterstraumazentrum

Qualitaetssiegel Geriatrie

Wir sind Teil der Hygiene-Initative - keine Keime - keine Chance für Multiresistente Erreger

Aktion Saubere Hände

Siegel Qualität und Transparenz

Ausgezeichnet für Kinder 2022-2023

Focus Money Bester Ausbildungsbetrieb

FAZ Deutschlands Ausbildungschampions

Zertifikat HFU Schwerpunktklinik

Zertifikat Kardiale Magnetresonanztomographie

CHEST PAIN UNIT - DGK-ZERTIFIZIERT

Keine Keime

Beste deutsche Klinik Website

Siegel Informationssicherheitsmanagementsystem

 
 

Qualitätsbericht (ca. 2,8 MB)

x
Nach oben