Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Behandlungsspektrum

Allgemeine Kinderchirurgie:

  • Abszess
  • Leistenbruch*
  • Nabelbruch*
  • Halszyste
  • Halsfistel
  • Blutschwämmchen
  • Gutartige Neubildungen (z.B. Lipome)*
  • Haut-/Unterhaut-Zysten (z.B. Dermoidzyste)*
  • Verbrennung/Verbrühung
  • Zungen-/Lippenbändchen*
  • Narbenkorrektur

Bauchchirurgie:

  • Appendizitis ("Blinddarmentzündung")
  • Gallensteine
  • Rückfluss aus dem Magen (gastro-ösophagealer Reflux)
  • Hirschsprung-Krankheit
  • Darmduplikaturen
  • Darmverschluss

Kinderurologie:

  • Hodenhochstand
  • Wasserbruch
  • Hodenverdrehung
  • Hydatidenverdrehung
  • Vorhautenge (Phimose)*
  • Kurzes Penisbändchen*
  • Vorhautverklebungen*
  • Varikozele ("Krampfadern des Hodens")
  • Beschneidung*
  • Fehlmündung der Harnröhre (Hypospadie)

Neugeborenen-Chirurgie:

  • Bauchwandspalte (Omphalozele, Gastroschisis)
  • Kontinuitätsunterbrechung bzw. Engstelle des Magen-Darm-Traktes (Atresie, Stenose)
  • Magenpförtnerenge (Hypertrophe Pylorusstenose)
  • Darmperforation

Chirurgie des Bewegungsapparates:

  • Tendovaginitis stenosans ("schnellender Finger")*
  • Bakerzyste
  • Gelenkganglion*
  • Sehnenscheidenganglion*
  • überzählige und/oder zusammengewachsene Finger/Zehen (Hexadaktylie/Syndaktylie)
  • Exostosen

Die mit * gekennzeichneten Operationen können bei sonst gesunden Kindern in der Regel ambulant durchgeführt werden.

Kontakt

Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Klinik für Kinder & Jugendliche
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon 02166 394-2623
Telefax 02166 394-2731
E-Mail kinder@sk-mg.de

x
Nach oben