Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Elternschule (nach der Geburt)

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage ist der Zutritt zur Elternschule, nur unter Einhaltung der 2G Regelung (vollständig geimpft oder genesen) möglich

Es gelten folgende Voraussetzungen für eine Kursteilnahme in der Elternschule:

      • Mund-Nasen-Schutz (MNS) ist im gesamten Krankenhaus zu tragen
      • Die Hände müssen beim Betreten und Verlassen des Krankenhauses desinfiziert werden
      • Mindestabstand von 1,5 Metern ist – auch in der Elternschule – einzuhalten
      • Einer der nachfolgenden Nachweise ist erforderlich:
        • Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen Covid-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff (Impfausweis)
        • Genesenenausweis, ausgestellt von einem Gesundheitsamt/Hausarzt usw., mit einem Gültigkeitszeitraum oder Gültigkeitsdatum

Herzlich Willkommen in unserer Elternschule

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes und sehr emotionales Ereignis. Sicher und  umsorgt sollen sich die jungen Familien von Beginn der Schwangerschaft bis zum ersten Lebensjahr des Kindes bei uns fühlen. Deshalb bieten wir Ihnen in der Elternschule  individuelle Beratung und Betreuung.

Sie möchten sich gerne persönlich oder telefonisch über das aktuelle Kursangebot der Elternschule informieren? Bitte nehmen Sie so früh wie möglich Kontakt zu uns auf. Wenn Sie persönlich vorbeikommen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Wir sind für Sie da Mo 11:30 – 12:30 Uhr
Di  11:30 – 15:00 Uhr
Do 10:30 – 12:30 Uhr
sowie jederzeit per Email
Leitung

Nicole Schmelcher-Fabri

Ort Seminarraum der Mutter-Kind-Klinik
Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Kontakt 02166 394-2249
elternschule@sk-mg.de



vor der Geburt nach der Geburt 

Auszeichnungen & Zertifizierungen

 

Qualitätsbericht (ca. 2,6 MB)

x
Nach oben