Geben Sie einen Suchbegriff ein:

A+ A A-

Palliativversorgung

Die Städtischen Kliniken Mönchengladbach decken mit ihrem Leistungsspektrum die gesamte Altersspanne vom ungeborenen Leben bis hin zum hochbetagten multimorbiden Menschen ab. Neben Heilung und Linderung ist auch das Sterben und der Tod Bestandteil des Klinikalltags. Stillgeborene Kinder, Sternenkinder und Patienten, bei denen die kurativen Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung erschöpft sind und keine weiteren Therapieoptionen mehr bestehen, finden sich in der Klinik. Für die betroffenen Patienten und ihre Angehörigen gilt es ein geeignetes Konzept zu entwickeln, das es ermöglicht, individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse zu reagieren und sie in der belastenden Situation zu unterstützen, zu begleiten und adäquate Hilfsangebote zu vermitteln. Aufgrund der Vielfalt der Inhalte ist die Palliativbetreuung mit der Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachleute in einem Team der geeignete Weg, den komplexen Anforderungen gerecht zu werden.

Kontakt

Elisabeth-Krankenhaus Rheydt
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
Telefon 02166 394-0
Telefax 02166 394-2700 (Telefonzentrale)

 

Auszeichnungen & Zertifizierungen

Keine Keime

Keine Keime

Siegel Qualität und Transparenz

Aktion Saubere Hände

Beste deutsche Klinik Website

Focus Siegel Top Mediziner Akutgeriatie

Focus Siegel Top Mediziner Akutgeriatie

Focus Siegel Top Mediziner Akutgeriatie

Zertifikat HFU Schwerpunktklinik

Zertifikat Kardiale Magnetresonanztomographie

CHEST PAIN UNIT - DGK-ZERTIFIZIERT

Focus Siegel Top Mediziner Dr. med. Thomas Jaeger

Siegel Alterstraumazentrum

 

Keine Keime

Keine Keime

Siegel Qualität und Transparenz

Aktion Saubere Hände

Beste deutsche Klinik Website

Focus Siegel Top Mediziner Akutgeriatie

Focus Siegel Top Mediziner Akutgeriatie

Focus Siegel Top Mediziner Akutgeriatie

Zertifikat HFU Schwerpunktklinik

Zertifikat Kardiale Magnetresonanztomographie

CHEST PAIN UNIT - DGK-ZERTIFIZIERT

Focus Siegel Top Mediziner Dr. med. Thomas Jaeger

Siegel Alterstraumazentrum

 
 

Qualitätsbericht (ca. 2,6 MB)

x
Nach oben